Grundsätzliches für Partner



Informieren Sie sich über sexuellen Missbrauch. nach oben
Es ist wichtig zu verstehen, das Sie als Partner/in, alles was Sie an Reaktionen in Ihrer Beziehung mit einem/einer Überlebenden erleben werden, Folgen des Traumas sind.

Sich zu informieren ist wichtig, es ersetzt aber nicht das Gespräch, sei es mit Ihrem Partner/in oder jemand Außenstehenden, der Sie verstehen und unterstützen kann. Es stehen auch für Partner genügend Selbsthilfegruppen, Foren, Bücher etc. zur Verfügung. Nehmen Sie selbst Hilfe in Anspruch, wenn Sie Überforderung spüren oder Sie nicht mit den Gegebenheiten umgehen können. Sie können sich auch andere Partner/innen von Überlebenden suchen, zum Erfahrungsaustausch, oder selbst therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen. Ratsam ist es, keinen gemeinsamen Therapeuten zu suchen, da er in Konflikt geraten könnte durch Befangenheit.

Reden Sie mit Ihre/m Partner/in darüber, an wen Sie sich wenden.
Wichtig ist, das Sie diesen Menschen vertrauen und Sie es nicht überall herum erzählen.


® All rights reserved. | Disclaimer
© Copyright 2003-2021 by www.Missbrauch-Opfer.info