Bücher zur Selbsthilfe



Übersicht:
Alles aus Liebe? (Claudia Merz)
Bittere Tränen 2. (Petra Pauls)
Bittere Tränen. (Petra Pauls)
Damals war ich dreizehn (Martha Ramsey)
Das verwundete Herz (Dan B. Allender)
Der unterdrückte Schrei (Rebecca Neumann)
Die Haarspange. (Uschi Niemann)
Die unsichtbare Wunde (Wayne Kritsberg)
Doch helfen musste ich mir selbst (Silvia K.)
Familiengeheimnis: Die Liebe meines Bruder hat mich krank gemacht (Anni)
Folgen sexueller Gewalt (Ellen Rachut, Siegfried Rachut)
Gute Nacht, Zuckerpüppchen (Heidi Hassenmüller)
Ich traue meiner Wahrnehmung (Heinz-Peter Röhr)
Ich wollt' ich wär' die Letzte (Olga Masur)
Leben statt Überleben (Marlen Schumann)
Maya, mein Mädchen (Gyde Callesen)
Mein Weg aus dem Fegefeuer (Brenda Leb)
Mit mir nicht! (Sunny Graff)
Nicht allein (Christine Striebel)
Rauhreif auf einer Kinderseele (Christine Graetschel)
Riss durch die Seele (Evelyn Müller)
Rote Tränen (Sabine Marya)
Schritte zurück ins Leben (Didi Lindewald)
Schwestermutter (Ulrike M. Dierkes)
Trauma-Labyrinth (Didi Lindewald)
Trotz allem (Laura Davis)
Und der Himmel weint mit dir. (Petra Pauls)
Vergiftete Kindheit (Susan Forward)
Wenn das Schweigen bricht. (Melanie K.)
Wenn es dunkel wird (Kay Redfield Jamison)
Wer war ich eigentlich? (Anke Spies)
Wie viele Tränen hat die Seele. (Petra Pauls)
Zeuginnen der Anklage. (Friesa Fastie)
Zuckerpüppchen und die Zeit danach (Heidi Hassenmüller)


Alles aus Liebe? - Claudia Merz -
Grösseres Bild
Alles aus Liebe? nach oben
Autor: Claudia Merz; 1996; 400 Seiten; Verlag: Juventa; ISBN: 3715203439

Dies ist die wahre Geschichte von der Verletzung dreier Menschen, die der art unglaublich ist, dass man sie kaum erfinden könnte: Die 34jährige Claudia Merz berichtet von ihrem Leben als unterdrücktes, ausgebeutetes, nie ernst genommenes Kind, als Ehefrau, die Gewalt und Missachtung durch den Partner erlebt, und als Mutter von zwei Kindern, die wiederum das Schicksal der sexuellen Ausbeutung erleiden. Sie berichtet von ihrem Verdrängen und Nicht-wahr haben -wollen bis zum Auffinden des Weges, der sie zu Selbstbewusstsein, Befreiung und verantwortlichen Mensch- und Muttersein führt.

Bestellen: Deutschland

Bittere Tränen 2. - Petra Pauls - Überlebende von sexuellem Missbrauch brechen ihr Schweigen.
Grösseres Bild
Bittere Tränen 2. nach oben
Überlebende von sexuellem Missbrauch brechen ihr Schweigen.
Autor: Petra Pauls; 2003; 172 Seiten; Verlag: Lumen; ISBN: 3936544131


Teil 2. Betroffene berichten in Gedichtform und Texten von ihren Erlebnissen und Gedanken in Bezug auf sexuellen Missbrauch. Dieses Buch gibt einen total echten, ehrlichen und tiefen Einblick in die Gefühle und Empfindungen von Überlebenden! Sie teilen sich mit, manche zum ersten Mal, gehen an die Öffentlichkeit, zeigen ihre Seele – wie viel Mut gehört dazu!

Homepage von Petra Pauls



Bestellen: Deutschland

Bittere Tränen. - Petra Pauls - Überlebende von sexuellem Missbrauch brechen ihr Schweigen.
Grösseres Bild
Bittere Tränen. nach oben
Überlebende von sexuellem Missbrauch brechen ihr Schweigen.
Autor: Petra Pauls; 2002; 172 Seiten; Verlag: Lumen; ISBN: 3936544050


Betroffene berichten in Gedichtform und Texten von ihren Erlebnissen und Gedanken in Bezug auf sexuellen Missbrauch. Dieses Buch gibt einen total echten, ehrlichen und tiefen Einblick in die Gefühle und Empfindungen von Überlebenden! Sie teilen sich mit, manche zum ersten Mal, gehen an die Öffentlichkeit, zeigen ihre Seele – wie viel Mut gehört dazu!

Homepage von Petra Pauls



Bestellen: Deutschland Schweiz

Damals war ich dreizehn - Martha Ramsey - Eine Vergewaltigung
Grösseres Bild
Damals war ich dreizehn nach oben
Eine Vergewaltigung
Autor: Martha Ramsey; 1997; 377 Seiten; Verlag: Droemer Knaur; ISBN: 3426771292


Mit dreizehn Jahren vergewaltigt - erst zwanzig Jahre danach gelingt es Martha Ramsey, sich mit diesem grauenhaften Ende ihrer Kindheit intensiv auseinander zu setzen. Mit ergreifender Genauigkeit und eindringlichen Bildern schildert sie aus der Perspektive von heute den Tag, an dem es geschah, als das Leben eines unbeschwerten Mädchens zu einem Alptraum wurde. Sie kehrt an den Ort ihrer Kindheit zurück und sucht die Konfrontation mit den Menschen, die damals beteiligt waren.

Bestellen: Deutschland

Das verwundete Herz - Dan B. Allender -
Grösseres Bild
Das verwundete Herz nach oben
Autor: Dan B. Allender; 2002; 288 Seiten; Verlag: Brunnen Verlag; ISBN: 3765512680

Hilfe für Erwachsene Opfer sexueller Gewalt.

Bestellen: Deutschland Schweiz

Der unterdrückte Schrei - Rebecca Neumann - Sexueller Missbrauch. Mein Langer Weg zur Heilung
Grösseres Bild
Der unterdrückte Schrei nach oben
Sexueller Missbrauch. Mein Langer Weg zur Heilung
Autor: Rebecca Neumann; 1996; 214 Seiten; Verlag: Brunnen Verlag; ISBN: 3765510939


Die achtjährige Rebecca wusste nicht, was mit diesem traurigen alten Mann los war, der doch immer sagte, er sei ihr bester Freund. Und sie wusste auch nicht, was an seinem Verhalten nicht richtig sein sollte. Er missbrauchte sie, aber sie konnte es nicht einordnen, nicht gewichten. Ihre Gefühle waren zerrissen, völlig zwiespältig, völlig verworren.

Bestellen: Deutschland Schweiz

Die Haarspange. - Uschi Niemann - Ohnmacht und Wut eines missbrauchten Kindes.
Grösseres Bild
Die Haarspange. nach oben
Ohnmacht und Wut eines missbrauchten Kindes.
Autor: Uschi Niemann; 2002; Verlag: BoD GmbH; ISBN: 3831133603


Auf Lisa lastet der Schatten einer verdrängten Vergangenheit. Das, woran sie sich nur vage erinnert, macht sie körperlich und seelisch kaputt. Sie leidet unter Angstzuständen und unerträglichen Schmerzen, die sie mit Tabletten und Alkohol zu betäuben versucht. Nach einer quälenden und erfolglosen Odyssee von Therapeut zu Therapeut gibt sie enttäuscht auf und beginnt eine Art Selbstheilung mittels der gerade erst auf den Markt gekommenen Fachliteratur. Sie liest von 'Erinnerungen, die wie Zeitbomben' sind und findet sich mit all ihren Gefühlen und Schmerzen in den Beschreibungen wieder. Gleichzeitig versucht sie, das Gelesene in ihrer Arbeit als Erzieherin anzuwenden - und muss zwangsläufig daran scheitern, bevor sie nicht ihre eigene Vergangenheit aufgearbeitet hat. Dies gelingt ihr schliesslich mit Hilfe eines erfahrenen Therapeuten in einer langjährigen Therapie, in der sie das ganze Ausmass des bisher Verdrängten zulassen kann.

Bestellen: Deutschland

Die unsichtbare Wunde - Wayne Kritsberg -
Grösseres Bild
Die unsichtbare Wunde nach oben
Autor: Wayne Kritsberg; 2000; 383 Seiten; Verlag: Lübbe; ISBN: 3404663748

Der Umgang mit dem einstigen Tabuthema des sexuellen Missbrauchs hat sich gewandelt, seit bekannt ist, wie hoch der Anteil sexuell missbrauchter Kinder ist - und wie sehr Betroffene noch als Erwachsene unter ihren emotionalen und physischen Narben leiden. In diesem Ratgeber wird gezeigt, wie der Heilungsprozess in Gang gesetzt werden kann - denn nur wenn die Betroffenen sich ihren schmerzhaften Erinnerungen stellen, Mut und Durchhaltevermögen entwickeln, können sie frei werden für ein neues Leben.

Bestellen: Deutschland Schweiz

Doch helfen musste ich mir selbst - Silvia K. -
Grösseres Bild
Doch helfen musste ich mir selbst nach oben
Autor: Silvia K.; 1994; 251 Seiten; Verlag: Lübbe; ISBN: 3404613155

Silvia ist 16, als sie Opfer eines sadistischen Ehepaares wird. 15 Monate lang wird sie gefangengehalten und gequält. Dann gelingt ihr die Flucht, doch ihre Leiden nehmen kein Ende.

Bestellen: Deutschland Schweiz

Familiengeheimnis: Die Liebe meines Bruder hat mich krank gemacht - Anni - Familiengeheimnis: Die Liebe meines Bruder hat mich krank gemacht nach oben
Autor: Anni; 136 Seiten; Verlag: Books on Demand; ISBN: 3848215101

Missbrauch in der eigenen Familie. Ich ahnte zu dem Zeitpunkt nicht, dass dies ein Tag geben würde, der mein Leben veränderte.Mein großer Bruder schlug uns vor: wir könnten ja "Mutter-Vater-Kind" spielen. Er spiele den Vater, ich die Mutter und mein Zwillingsbruder solle das Kind spielen. OK. Wir ließen uns darauf ein, schließlich waren wir Kinder und Kinder spielen gerne, vor allem mit dem großen Bruder. Ich saß neben meinem Bruder auf der Couch und wartete auf meine "Anweisungen", wie ich mich zu verhalten hatte, damit das Spiel ein Erfolg werden würde.


Folgen sexueller Gewalt - Ellen Rachut, Siegfried Rachut -
Grösseres Bild
Folgen sexueller Gewalt nach oben
Autor: Ellen Rachut, Siegfried Rachut; 2004; Verlag: Helmer; ISBN: 3897411415

Ellen und Siegfried Rachut sind dreißig Jahre ein glückliches Paar, als Ellen Rachut sich eines Traumas bewusst wird, das sie ihr Leben lang verdrängt hat: den in der Kindheit erlebten sexuellen Missbrauch. Für beide ist das ein Schock. Doch die Rachuts versuchen, den Missbrauch gemeinsam zu verarbeiten.

Homepage von Ellen Rachut



Bestellen: Deutschland

Gute Nacht, Zuckerpüppchen - Heidi Hassenmüller -
Grösseres Bild
Gute Nacht, Zuckerpüppchen nach oben
Autor: Heidi Hassenmüller; 1989; 141 Seiten; Verlag: Rowohlt TB-V; ISBN: 3-499-20614-5

Die Geschichte des Mädchens Gaby, das viele Jahre hindurch von ihrem Stiefvater sexuell missbraucht wurde, hat die Autorin selbst durchlebt: "Es ist die Geschichte meiner Jugend, die ich nicht hatte.. Ich habe sie für all die Mädchen geschrieben, die in der gleichen auswegslosen Situation sind. Durchbrecht das Schweigen und ruft um Hilfe. Immer wieder, bis man euch hört.“

Bestellen: Deutschland Schweiz

Ich traue meiner Wahrnehmung - Heinz-Peter Röhr -
Grösseres Bild
Ich traue meiner Wahrnehmung nach oben
Autor: Heinz-Peter Röhr; 1998; 191 Seiten; Verlag: Walter Verlag; ISBN: 3530400351

Die meisten von sexuellem und emotionalem Missbrauch Betroffenen reden niemals über das Verbrechen, das an ihrem Körper, ihrem Geist und ihrer Seele begangen wurde, und leiden ein Leben lang unter der entstehenden Isolation. Diese zu durchbrechen ist das Ziel des vorliegenden Buches. Es vermittelt anhand des Märchens "Allerleirauh" in anschaulicher Weise das notwendige Wissen über Entstehung, Verlauf und Heilungsmöglichkeiten. Das Buch stellt auch einen Zusammenhang her zwischen Missbrauchserfahrung und Suchtverhalten.

Bestellen: Deutschland Schweiz

Ich wollt' ich wär' die Letzte - Olga Masur -
Grösseres Bild
Ich wollt' ich wär' die Letzte nach oben
Autor: Olga Masur; September 1998; 398 Seiten; Verlag: Masur; ISBN: 300002574X

Die vorliegende Autobiographie überzeugt durch ihre ursprüngliche Sprache. Eine Sprache, die das Grauen sexueller Gewalt in der Kindheit nahezu mitleiden läßt. Die Autorin läßt die Leserin und den Leser gleichsam mit sich aufwachsen. An passender Stelle sind statistisches Zahlenmaterial und wissenschaftliche Forschungsergebnisse in den Text eingeflochten, die den gesellschaftlichen Zusammenhang dieses Verbrechens deutlich machen. Das Buch spannt so den Bogen zwischen Biographie und Dokumentation.

Homepage von Olga Masur

Bestellen: Deutschland Schweiz

Leben statt Überleben - Marlen Schumann -
Grösseres Bild
Leben statt Überleben nach oben
Autor: Marlen Schumann; 1995; 256 Seiten; Verlag: Kleine Verlag; ISBN: 3893702059

Sexueller Missbrauch und das Leben danach.

Bestellen: Deutschland Schweiz

Maya, mein Mädchen - Gyde Callesen -
Grösseres Bild
Maya, mein Mädchen nach oben
Autor: Gyde Callesen; 2003; 222 Seiten; Verlag: Wiesenburg Verlag; ISBN: 3932497988

Nach meinem Anfang habe ich gesucht. Weil es so viele mögliche Anfänge gibt. Ich wusste nicht, wo ich beginne. Anfänge sind sperrig, sie stemmen sich gegen die Idee, dass sie die Öffnung sein sollen. Dass sie dieser kleine Eingang sind, durch den man in die Geschichte schlüpft. Aber mein Leben muss begonnen haben, und diese Ge-schichte ebenfalls, auch wenn niemand sich erinnern kann. Ich habe es dem Anfang überlassen.

Bestellen: Deutschland Schweiz

Mein Weg aus dem Fegefeuer - Brenda Leb -
Grösseres Bild
Mein Weg aus dem Fegefeuer nach oben
Autor: Brenda Leb; Oktober 2005; 615 Seiten; Verlag: Edition Nove; ISBN: 3902518359

Dies ist der erschütternde Bericht einer jungen Frau, die als Jugendliche jahrelang vom eigenen Vater sexuell missbraucht und unter Drohungen zum Schweigen gebracht wurde. Für das gläubige Mädchen war diese Zeit das Fegefeuer auf Erden und selbst die Flucht aus ihrem Elternhaus konnte sie daraus nicht befreien. Die Dämonen des Missbrauchs verfolgten und beherrschten sie weiter in zwei unglücklichen Ehen. Ihre neurotischen Störungen, Panikattacken, ihr unverarbeiteter Ekel und Hass trieben sie eines Tages an den Rand des Wahnsinns. Als sie nur noch Selbstmord als Ausweg sah, erkannte sie, dass sie es ihren Kindern schuldig war, weiterzuleben, weiterzukämpfen. Am tiefsten Punkt ihres Lebens angekommen, nahm sie daher den Kampf um ihre seelische Gesundung aktiv in die Hand. Brenda Leb schaffte das schier Unmögliche, bekämpfte verzweifelt ihre Dämonen, wandelte negative Energie in positive und tauchte ein in das warme Licht des Glücks. Wie neugeboren erkannte sie, dass Leid getarntes Glück sein kann. Daher wurde sie gerade wegen ihres Leidensweges stärker, toleranter und glücklicher, als jemals ein Mensch werden kann, dem exorbitantes Leid nie begegnet ist. Stark wird man durch die Liebe - stärker noch durch das Leid.

Homepage Brenda Leb



Bestellen: Deutschland

Mit mir nicht! - Sunny Graff - Selbstbehauptung und Selbstverteidigung im Alltag.
Grösseres Bild
Mit mir nicht! nach oben
Selbstbehauptung und Selbstverteidigung im Alltag.
Autor: Sunny Graff; 1997; 255 Seiten; Verlag: Orlanda Frauenverlag; ISBN: 3929823268


Das Buch enthält ein Lernprogramm für Konfrontations- und Verteidigungstechniken, die jede Frau in die Tat umsetzen kann.

Bestellen: Deutschland Schweiz

Nicht allein - Christine Striebel - Unterstützung von Betroffenen sexueller Gewalt
Grösseres Bild
Nicht allein nach oben
Unterstützung von Betroffenen sexueller Gewalt
Autor: Christine Striebel; Neuauflag 19. Januar 2010; 239 Seiten; Verlag: Engelsdorfer Verlag; ISBN: 978-3869017679


Nicht allein. Unterstützung von Betroffenen sexueller Gewalt ist die überarbeitete und erweiterte Zweitauflage des bewährten Selbsthilfebuches von Christine Striebel. Sie reicht damit Menschen nach sexueller Gewalt die Hand, um sie ein Stück ihres weiteren Weges zu begleiten.Nicht allein beinhaltet Anregungen und Erfahrungsberichte betroffener Frauen. Dennoch ist dieses Buch Hilfestellung für alle Betroffenen, sowohl Frauen als auch Männer. Es vermittelt Erkenntnisse die eigene Situation besser verstehen zu können, sich anzunehmen und ganz behutsam lieben zu lernen. Gleichzeitig ermuntert es den Weg der Heilung zu gehen und auch Hilfe von außen anzunehmen. Für Freunde, Angehörige und alle am Thema interessierten Menschen bietet es Einblick in die Folgen sexueller Gewalt und zeigt auf, wie sie Betroffene unterstützen können. Gemeinsam mit anderen »Weggefährten« vermittelt die Autorin Christine Striebel Missbrauchsüberlebenden Möglichkeiten der Selbsthilfe u. a. im Umgang mit Panikattacken, Sucht, Schlafstörungen, Scham, Selbstverletzungen und dem inneren Kind. Rückmeldung einer Leserin zur 1. Auflage von Nicht allein : Das Buch ist eine Liebevolle Unterstützung und Begleitung durch die schwersten Jahre des Erwachsenenlebens in eine glückliche, bessere Zukunft.

Homepage von Christine Striebel



Bestellen: Deutschland

Rauhreif auf einer Kinderseele - Christine Graetschel - 1. Teil einer ungewöhnlichen Lebensgeschichte (Taschenbuch)
Grösseres Bild
Rauhreif auf einer Kinderseele nach oben
1. Teil einer ungewöhnlichen Lebensgeschichte (Taschenbuch)
Autor: Christine Graetschel; 2005; 140 Seiten; Verlag: Frankfurter Literaturverlag; ISBN: 3865482732


Aufgewachsen im kleinbürgerlich-katholischen Mief eines saarländischen Dorfes der 50er und 60er Jahre, von ihrem Vater mißhandelt und gedemütigt, von ihrer Mutter ungeliebt und im Stich gelassen, erlebt die Autorin eine wahrhaft grausame Kindheit und Jugend, die nur durch wenige Lichtblicke erhellt wird. Nach der Lehre zur Hauswirtschafterin in einem rheinischen Ordensstift zurückgekehrt, flüchtet sie in eine Beziehung und die Gründung einer eigenen, intakten Familie, mit der sie ihre traumatischen Kindheitserlebnisse zu kompensieren versucht. Doch längst haben tiefste Depressionen Spuren in ihr hinterlassen: Erst im Verlauf ihrer bitteren Karriere von Alkoholabhängigkeit, Trennung, drohendem sozialen Absturz und Therapieversuchen erkennt sie, wer sie wirklich ist; dem Aufbruch in eine neue, wenn auch ungewisse Zukunft steht nichts mehr im Wege. Christine Graetschel versteht es, in ihrem autobiografischen Werk trotz (oder vielleicht wegen?) der oft traurigen, skurril anmutenden Begebenheiten in ihrer Lebensgeschichte neben dem weinenden auch das lachende Auge nicht zu kurz kommen zu lassen.

Homepage von Christine Graetschel

Kontakt

Bestellen: Deutschland

Riss durch die Seele - Evelyn Müller -
Grösseres Bild
Riss durch die Seele nach oben
Autor: Evelyn Müller; 2005; 146 Seiten; Verlag: Miteinander; ISBN: 393784936X

Betroffenen und Angehörigen MUT zu machen: Mut, die inneren Ketten zu sprengen - Mut, Mauern einzureißen - Mut, das Schweigen zu durchbrechen - Mut, eine Therapie zu wagen. HOFFNUNG zu schenken: Hoffnung auf ein „LEBEN“ nach dem „ÜBERLEBEN“ - Hoffnung auf Vertrauen zu sich selbst und ihren Mitmenschen. Eltern, Lehrer, Erzieher, Ärzte, Nachbarn, Freunde: für das Thema Missbrauch zu sensibilisieren - aufzufordern, zum Hinschauen und Hinhören - zu ermutigen, bei einem Missbrauchsverdacht zu „re“ –agieren

Bestellen: Deutschland Schweiz

Rote Tränen - Sabine Marya - Texte, Lyrik und Bilder zum Thema Selbstverletzung (Taschenbuch)
Grösseres Bild
Rote Tränen nach oben
Texte, Lyrik und Bilder zum Thema Selbstverletzung (Taschenbuch)
Autor: Sabine Marya; August 2006; 105 Seiten; Verlag: Engelsdorfer Verlag; ISBN: 3867030480


Heilung in Mäuseschritten, Sinn des SVV, leben mit den Narben, Zusammenhänge zwischen Trauma und SVV. „Rote Tränen“ ist ein ganz besonderes Heilungsbuch, geschrieben für Menschen mit selbstverletzendem Verhalten und für die Menschen, die sie auf ihrem Heilungsweg begleiten. Dieses Buch berührt, durch seine Texte und Bilder und durch seine gefühlvolle Sprache. Betroffenen macht es Mut und Hoffnung auf ein besseres Leben. „Rote Tränen“ zeigt neue Wege und Heilungsschritte auf, durch die hier vorgestellten Handlungsmöglichkeiten auf dem Heilungsweg und in Krisen. So ist dieses Buch ein liebevoller Begleiter in ein GUTES und GESUNDES Leben, und es ist ein Buch, das – trotz der schweren Thematik - auf seine Weise gut tut. Doch es kann keine Therapie ersetzen. Für BegleiterInnen und Angehörige eröffnet sich eine ihnen bis dahin vielleicht fremd und unverständlich gebliebene Welt. Ihnen wird hier ein Einblick gegeben in den Sinn von Selbstverletzung und in die Not, in der sich die Betroffenen befinden. So kann es ihnen ein Helfer sein auf dem Weg als BegleiterInnen, um zu mehr Empathie und Verständnis für dieses Überlebensmuster zu gelangen und neue Heilungswege für Betroffene aufzuzeigen, ohne diese durch unrealistische Erwartungen zu überfordern und unter Druck zu setzen.

Homepage von Sabine Marya



Bestellen: Deutschland

Schritte zurück ins Leben - Didi Lindewald - Eine wahre Geschichte über sexuellen Missbrauch und das Leben danach.
Grösseres Bild
Schritte zurück ins Leben nach oben
Eine wahre Geschichte über sexuellen Missbrauch und das Leben danach.
Autor: Didi Lindewald; 195 Seiten; Verlag: Wagner Verlag; ISBN: 3935232551


Sexuelle Gewalt! Diese Gewalt erlebt Didi viele Jahre. Ein zartes Mädchen, dass in einfachen Verhältnissen aufwächst. Mit zunehmender Gewalt und Drohung spaltet sie ihr Ich auf. Didi versucht durch Hungern diese Gewalt nach außen sichtbar zu machen, sie zu ertragen. Ihre abgespaltene Beobachterin schildert ihr ihre Erinnerungen schonungslos und hart. Sie zeigt ihr Verhaltens- und Überlebenstechniken, die sie im Laufe der Zeit erworben hatte. Mehr und mehr Erinnerungen tauchen auf. Erkrankungen, Folgeerscheinungen, psychische Phänomene und der Umgang damit werden zur zentralen Aussage. Jahrzehnte später kommt sie mit ihrem Leben, alltäglichen Situationen, nicht mehr zurecht. Ihren Job kann sie nicht mehr ausüben. Nach 2 ½ jähriger ambulanter Psychotherapie, entschließt sie sich in eine Klinik für psychotherapeutische Medizin zu gehen. Dort erfährt sie in dem halbjährigen Aufenthalt, wie sie ihr inneres Leiden in einer tragfähigen Beziehung anvertrauen kann.

Homepage von Didi



Bestellen: Deutschland

Schwestermutter - Ulrike M. Dierkes - Meine Schwester ist meine Mutter - der Kampf eines Kindes um Anerkennung und Liebe
Grösseres Bild
Schwestermutter nach oben
Meine Schwester ist meine Mutter - der Kampf eines Kindes um Anerkennung und Liebe
Autor: Ulrike M. Dierkes; Oktober 2004; 253 Seiten; Verlag: Bastei Lübbe Taschenbücher; ISBN: 3404615530


Sie ist fünf, als eine Nachbarin zu ihrer Mutter sagt:"Sieht doch ganz normal aus, das Kind." Sie ist zwölf, als sie versteht, dass nicht die Frau, die sie immer für ihre Muttergehalten hatte, ihre Mutter ist. Sondern ihre grosse Schwester. Dass Ihr Vater nicht im Krankenhaus ist, sondern im Gefängnis. Verurteilt wegen Kindesmissbrauchs. Das Beweismittel: sie.

Ulrike M. Dierkes - Vorsitzende und Gründerin des IGC & M.E.L.I.N.A e.V.



Bestellen: Deutschland Schweiz

Trauma-Labyrinth - Didi Lindewald - PTBS - aus der Sicht einer Betroffenen
Grösseres Bild
Trauma-Labyrinth nach oben
PTBS - aus der Sicht einer Betroffenen
Autor: Didi Lindewald; August 2008; 180 Seiten; Verlag: Engelsdorfer Verlag; ISBN: 978-3867038539


TRAUMA-LABYRINTH von Didi Lindewald Ein Buch zum Thema PTBS aus der Sicht einer Betroffene Ein Trauma verändert das ganze Leben. Es wird zu einem Überleben und - vielleicht - zu einem"Leben danach". Zahlreiche Krankheitssymptome und merkwürdige fremd erscheinende Verhaltensweisen machen es Betroffenen und Helfern schwer zu erkennen: Was ist Trauma? Was sind Symptome? Womit können wir den Verhaltensweisen etwas Gutes entgegensetzen? Wo und wie kann Hilfe einsetzen? Wie können Helfer den Überlebenden richtig begegnen? Wie ist es möglich, Betroffenen eine adäquate Behandlung zu gewähren? Für Leid gibt es keinen Maßstab. Egal, wie klein oder groß das Trauma war oder ist, es ist das persönliche Leid des Einzelnen. Jeder empfindet dieses Leid anders. Jeder geht anders damit um, erlebt bzw. durchlebt es anders und entwickelt individuelle Verhaltensmuster, Überlebensstrategien und psychische sowie physische Erkrankungen. Immer wieder stoßen Überlebende und Begleiter auf Unklarheiten, auf Fragen. An dieser Stelle setzt dieses Buch an. Eigene Erfahrungen und in der Therapie erworbenes Wissen verknüpfen sich mit hilfreichen Tipps zur Selbsthilfe und wichtigen sachlichen Informationen. In eine auch für Laien verständliche Sprache gebracht, zum besseren Verständnis der Posttraumatischen Belastungs-störung, wird der Leser eingeführt in das Leben mit PTBS aus der Sicht einer Betroffenen, mit Schilderungen aus ihrem Überlebens-Alltag und mit berührenden Gedichten und Bildern. Mit diesem Buch bekommt PTBS endlich ein Gesicht.

Homepage Didi Lindewald



Bestellen: Deutschland Schweiz

Trotz allem - Laura Davis - Wege zur Selbstheilung für sexuell Missbrauchte Frauen.
Grösseres Bild
Trotz allem nach oben
Wege zur Selbstheilung für sexuell Missbrauchte Frauen.
Autor: Laura Davis; 2001; 354 Seiten; Verlag: Orlanda Frauenverlag; ISBN: 3-922166-61-X


Eines der besten "Arbeitsbücher" zum Thema: Bestandsaufnahme der Folgen von sexuellem Missbrauch. Darstellung des Heilungsprozesses durch die Auseinandersetzung mit Schweigen, Schuldgefühlen, Trauer und Zorn. Verhaltensmuster durchbrechen durch Hilfestellung bei der Veränderung selbstbehindernder Verhaltensmuster u. a. in Bezug auf Körper/ Sexualität, Vertrauen/Nähe, Selbstwertgefühl und den Umgang mit der Familie. Das Buch enthält auch Hinweise für FreundInnen, PartnerInnen, Familienangehörige, BeraterInnen, TherapeutInnen und weitere Informationen über Therapie und Selbsthilfegruppen, Adressen- und Literaturverzeichnis.

Homepage von Laura Davis
Deutsche Übersetzung

Bestellen: Deutschland Schweiz

Und der Himmel weint mit dir. - Petra Pauls - Überlebende von sexuellem Missbrauch schreiben Gedichte.
Grösseres Bild
Und der Himmel weint mit dir. nach oben
Überlebende von sexuellem Missbrauch schreiben Gedichte.
Autor: Petra Pauls; 2002; 172 Seiten; Verlag: Lumen; ISBN: 3936544093


Dieses Lyrikband erschüttert nicht nur unsere Frauen, es bringt endlich Bewegung in festgefahrene Verhaltensweisen und Denkmuster. Hier spiegeln sich Menschen wieder, die ihr Elend dermaßen verdrängen, dass sie mit Migräne und Depressionen ganze Generationen ruinieren. Endlich mal ein Buch, das unverblümt den Aufschrei erlaubt. Texte, die in der richtigen Dosis gut platziert wurden. Ich persönlich kann dieses Buch allen empfehlen, die "sich der Wahrheit nicht scheuen".

Homepage von Petra Pauls



Bestellen: Deutschland

Vergiftete Kindheit - Susan Forward - Vom Missbrauch elterlicher Macht und seinen Folgen
Grösseres Bild
Vergiftete Kindheit nach oben
Vom Missbrauch elterlicher Macht und seinen Folgen
Autor: Susan Forward; 1993; 316 Seiten; Verlag: Goldmann; ISBN: 3-442-12442-5


Leicht verständlich mit vielen Fallbeispielen aus der Realität und doch sehr flüssig bzw. leicht und verständlich geschrieben. Für alle die Probleme mit Ihrer Kindheit im Erwachsenenalter haben, einfach ein absolutes Muss dieses Buch zu lesen. Es hilft alleine schon dadurch, dass man alles jetzt auch aus einem andern Blickwinkel betrachtet und sich selbst befreit von den Zwängen, Ängsten und Nöten.

Homepage von Susan Forward
Deutsche Übersetzung

Bestellen: Deutschland Schweiz

Wenn das Schweigen bricht. - Melanie K. - Die Geschichte eines Missbrauchs
Grösseres Bild
Wenn das Schweigen bricht. nach oben
Die Geschichte eines Missbrauchs
Autor: Melanie K.; 2001; 192 Seiten; Verlag: Brunnen Verlag; ISBN: 3765516961


Die wahre Geschichte einer jungen Frau, die über viele Jahre hinweg sexuell missbraucht und entwürdigt wird. Lange, viel zu lange trägt sie schwer an ihren dunklen "Geheimnissen". Unter Zwang und Drohungen schweigt sie scheinbar ohne Ende - bis sie sich schließlich doch jemandem anvertrauen kann. Es ist die Geschichte eines Kampfes, der alles beinhaltet: körperliche und seelische Verletzungen, Vereinsamung, Ängste, Rebellion, Drogenkonsum, Diebstähle, Leben auf der Straße, Selbstmordversuche, Herumgeschoben-Werden, Missverstanden-Werden, Aggressionen. Aber irgendwann unterwegs auch das, womit sie selbst am wenigsten gerechnet hätte: die Heilung.

Bestellen: Deutschland

Wenn es dunkel wird - Kay Redfield Jamison - Zum Verständnis des Selbstmordes.
Grösseres Bild
Wenn es dunkel wird nach oben
Zum Verständnis des Selbstmordes.
Autor: Kay Redfield Jamison; 2002; 415 Seiten; Verlag: Berliner Taschenbuch; ISBN: 3833302321


Eine Kulturgeschichte der Selbsttötung aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Ärztin und Psychologin stützt sich zum einen auf wissenschaftliches Material, das sich mit Selbsttötung von der Antike bis heute beschäftigt. Zum anderen verwertet sie literarische Zeugnisse aus verschiedenen Epochen, zum Beispiel Abschiedsbriefe von Seneca und Virginia Woolf. Die Frage nach dem Warum steht dabei immer im Vordergrund.

Bestellen: Deutschland Schweiz

Wer war ich eigentlich? - Anke Spies - Erinnerung und Verarbeitung sexueller Gewalt.
Grösseres Bild
Wer war ich eigentlich? nach oben
Erinnerung und Verarbeitung sexueller Gewalt.
Autor: Anke Spies; 2000; 239 Seiten; Verlag: Campus Fachbuch; ISBN: 3593364735


Sexuelle Gewalt als Bestandteil der Lebensgeschichte einer Frau wird in der Regel als eine Art Weichenstellung in das unausweichliche Unglück des späteren Lebens behandelt. Dagegen findet die Möglichkeit, Beeinträchtigungen durch Gewalt auch als Motivation zu konstruktiven Veränderungen zu nutzen, wenig Beachtung. Anke Spies reduziert in ihrer Studie das Leben der betroffenen Frauen nicht auf die Folgen der erlittenen Gewalt, sondern stellt deren Lebensgeschichte vielmehr als eine multifaktorielle Kette von Ereignissen dar. Sie hinterfragt, wie die Gewalterfahrung diese »Ereigniskette« beeinflusst und Lebensperspektiven verändert. Mit ihrem Buch beleuchtet sie, wo sich die Zuschreibung als lebenslang beschädigtes Opfer und die Selbstdeutung der Betroffenen entsprechen und wo sie in direktem Gegensatz zueinander stehen. Der Untersuchung liegt das Interesse zugrunde, ob und inwieweit die persönliche Entwicklung eines Menschen zu individueller Selbständigkeit innerhalb der Gesellschaft möglich ist, wenn blockierte Erinnerung an sexuelle Gewalterfahrungen andere Bewältigungen von Lebensaufgaben behindern. Kann ein möglicher Bildungs- und Emanzipationsprozess durch die Reflexion der eigenen Geschichte die jeweiligen Selbstdeutungsmuster und das Leben innerhalb der Gesellschaft verändern? Inwieweit beeinflussen unterbewusste Erfahrungen Emanzipationsbestrebungen und soziale Kontakte? Kann trotz fremdbestimmter Identitätsentwürfe eine sinnvolle und eigenständige Vergangenheits- und Gegenwartsdeutung vorgenommen und damit auch ein Zukunftsentwurf entwickelt werden? Trotz vielfältiger Veröffentlichungen bezüglich Ausmass, Folgen, Erscheinungsformen etc. ist die Frage nach einem als befreiend geschilderten Erinnerungs- und Verabreitungsprozess bislang noch nicht gestellt worden.

Bestellen: Deutschland

Wie viele Tränen hat die Seele. - Petra Pauls -
Grösseres Bild
Wie viele Tränen hat die Seele. nach oben
Autor: Petra Pauls; 2003; 140 Seiten; Verlag: Lumen; ISBN: 3936544174

Das Buch schildert nicht nur den bitteren Schmerz, sondern auch die einzigartige Hoffnung wieder, mit dem sexuellen Missbrauch innerlich abgeschlossen zu haben. Literarisch wertvoll! Einzigartig in der Zusammenstellung. Vom Stil her hervorragend ehrlich und realitätsnah.

Homepage von Petra Pauls



Bestellen: Deutschland

Zeuginnen der Anklage. - Friesa Fastie - Die Situation sexuell mißbrauchter Mädchen und junger Frauen vor Gericht.
Grösseres Bild
Zeuginnen der Anklage. nach oben
Die Situation sexuell mißbrauchter Mädchen und junger Frauen vor Gericht.
Autor: Friesa Fastie; 1994; 173 Seiten; Verlag: Mebes & Noack; ISBN: 3-929823-08-X


In diesem Buch werden Situationen Berichtet, von sexuell missbrauchten Mädchen und Junger Frauen, die, die tat angezeigt haben, er wird berichtet was geschieht, wenn der Missbrauch bekannt wird und es zur Anzeige kommt und zur Gerichtsverhandlung... die Autorin ist als Prozessbeobachterin bei zahlreichen Verhandlungen bei gewesen und stellte fest, das die Mädchen und Frauen nicht ausreichend vorbereitet waren und all zu oft neu Traumatisiert wurden durch die Verhandlung und dieses Buch dient zur Aufklärung! 'Eine Lektüre, für Betroffene und Professionelle HelferInnern, die eine Brücke schlägt zwischen Juristischer Information und der Praxis in der Mädchenarbeit'.

Bestellen: Deutschland Schweiz

Zuckerpüppchen und die Zeit danach - Heidi Hassenmüller -
Grösseres Bild
Zuckerpüppchen und die Zeit danach nach oben
Autor: Heidi Hassenmüller; 1998; 414 Seiten; Verlag: Lübbe; ISBN: 3404161319

Als Gaby, einst Pappis geliebtes Zuckerpüppchen, als Kind jahrelang von ihm missbraucht, den Manager Hubert heiratet, fühlt sie sich geborgen. Doch Hubert entpuppt sich als sexbesessener Macho.

Bestellen: Deutschland Schweiz

 Sie möchten diese Seite jemand anderem empfehlen?

® All rights reserved. | Disclaimer
© Copyright 2003-2020 by www.Missbrauch-Opfer.info